Besonderheiten unserer Zucht
Unser Prinzip: Der Erhalt und die Weiterentwicklung der Erbmasse steht vor dem Schönheitstitel.
Bei der Auswahl der Paarungspartner werden von uns wesentlich mehr Komponenten einbezogen als es über Hundeausstellungen möglich ist.
1.5.2006 / Berlin- Brandenburger Tor
   
Als Züchter und Liebhaber von Deutschen Doggen haben wir neben der Entwicklung einer vitalen, substanzvollen Hybridlinie viel Wert auf sehr gute Begleithundeigenschaften gelegt.

Wir laden gern jeden Liebhaber der Rasse mit unseren Doggen in das sehr hoch frequentierte Erholungs- und Hundeauslaufgebiet am Grunewaldsee in Berlin ein.

Unsere beiden Doggenhündinnen zeigen dort ihre sehr gute Wesensveranlagung auch ohne Leine und ohne jemals auf einem Hundeplatz abgerichtet worden zu sein.
   
Wir betreiben Linienkreuzungen auf der Basis von Passerpaarungen.
Dieses ist nur durch eine europaweite Deckrüdenauswahl möglich.
Da wir unter der Dachorganisation der UCI züchten sind wir in der Lage Reinzucht ohne Inzucht zu betreiben. Die UCI erkennt Zuchtzulassungen aus allen Ländern bedingungslos an. Wir müssen deshalb nicht auf Deckrüden zurückgreifen, die sich immer wieder auf nur ganz wenige Zuchten zurückführen lassen.
Der Zuchtfortschritt resultiert bei uns aus einer Neukombination der Erbanlagen. (Grundlage: Zuchtstandard)
Die Erbmasse unserer Linie liegt hauptsächlich auf der mütterlichen Seite.
Reinerbige Welpen, die nach dem Vater kommen, werden nicht für die Weiterzucht verwendet.
Die Auswahl der Paarungspartner erfolgt auf der Basis von selbst erarbeiteten Passermerkmalen.
Hundeauslaufgebiet Berlin Grunewaldsee
   
Unsere Linienhybridzucht befindet sich seit mehreren Generationen in einer Hand. Die Ahnen lassen sich bis in die 30er Jahre zurückverfolgen.
Durch die Entwicklung einer heterozygoten Erbmasse in Verbindung mit der Selektion der besten Hündinnen konnte sich eine eigenständige, von uns geprägte Hybridlinie entwickeln.
Bei uns gilt das Prinzip:
Nur wer die eigene Zucht ständig optimiert kann auf die Dauer auch wertvolle Welpen abgeben."
1.5.2006 Berlin am Brandenburger Tor
   
Vom vorgeschriebenen Doggenstandard züchten wir auf gefleckte Doggen (Harlekindoggen), den Boston-Manteltiger und die schwarze Dogge mit weißem Abzeichen.
Grautiger werden nicht ausgesondert.
Hundeauslaufgebiet Berlin-Grunewaldsee
   
Um Problemen in der Aufzucht vorzubeugen informieren wir ausführlich über Erziehung, Haltung und Fütterung von Deutschen Doggen. 1.5.2005 Berlin Brandenburger Tor